FAQs zum Laufverbot

Ist das Laufen/Joggen im Botanischen Garten verboten?
Ja, im Botanischen Garten herrscht ganzjährig Laufverbot.

Ist das Laufverbot eine Corona-Maßnahme?
Nein, das Laufverbot steht nicht mit der Eindämmung von COVID-19 im Zusammenhang.

Warum darf man dann nicht im Botanischen Garten laufen?
Ziel des Laufverbots ist die Entschleunigung des Gartens, nachdem in den letzten Jahren die Frequenz der JoggerInnen gestiegen ist. Der Garten ist kein Ort für sportliche Betätigung. Er steht zwar BesucherInnen offen, hat aber klar umgrenzte Aufgaben und Regeln.

Was sind die Aufgaben des Botanischen Gartens?
Der Botanischen Garten widmet sich der Kultur und Erforschung teils seltener Pflanzenarten sowie der Vermittlung dieser Arbeit. Daneben ist er eine artenreiche Oase im Zentrum der Stadt und ein Ort zum Entspannen. Zu den Stoßzeiten kam es zum Teil zu Konflikten zwischen JoggerInnen und anderen Besuchergruppen. Ein Teil unserer BesucherInnen hat das Laufverbot deshalb auch begrüßt.

Aber in anderen Parks darf man doch auch laufen?
Der Botanische Garten ist kein städtischer Park, sondern eine Einrichtung der Universität Wien zur Kultur und Erforschung von Pflanzen (siehe oben). Der Garten steht BesucherInnen ganzjährig bei freiem Eintritt offen – unter der Einhaltung bestimmter Regeln.

Was sind die Regeln im Botanischen Garten?
Neben dem Laufen ist auch die Mitnahme von Hunden, Fahrrädern und anderen Sportgeräten (Roller, Bälle, …) verboten. Außerdem dürfen keine Grünflächen betreten und keine Pflanzen(teile) gepflückt werden. Diese Regeln dienen dem harmonischen Miteinander der diversen NutzerInnen des Gartens sowie dem Schutz der Anlagen mit den wertvollen Pflanzensammmlungen.

Schadet Jogging den Pflanzen?
Zum Teil leiden die Wegränder unter dem Betritt, vor allem, wenn auf dem Wegrand anstatt auf den Wegen gelaufen wird. Auf den engen Wegen des Gartens wird bei „Gegenverkehr“ immer wieder auf die Grünflächen und Beete ausgewichen. Mit zunehmender Trockenheit (infolge des Klimawandels) reagieren die Grünflächen auf Betritt empfindlicher und nehmen stärker Schaden.

Was soll man im Botanischen Garten machen, wenn man nicht laufen darf?
Wir würden uns freuen, wenn Sie zum Spazieren, Entspannen und zum Betrachten der Pflanzen in den Botanischen Garten kommen! Bei einer Vielzahl von Führungen und Veranstaltungen können Sie die verschiedenen Facetten des Gartens kennenlernen.

Wo kann man sonst laufen?
Bitte nutzen Sie andere Laufmöglichkeiten rund um den Botanischen Garten, zum Beispiel das Belvedere oder den Schweizergarten.