Der Geschmack der Bäume – Workshop

 Termine

Kurs 1: Samstag, 22. Mai 2021, 14:00–18:00 Uhr
Kurs 2: Samstag, 16. Oktober 2021, 14:00–18:00 Uhr

Fichtenwipfelsirup © A. Cisar-Erlach

Betula pendula © BGUW_R. Hromniak

Erleben Sie einen einzigartigen Nachmittag und erkunden Sie die wunderbare Geschmacksvielfalt der Bäume des Botanischen Gartens. Lernen Sie, wie man goldenen Baumsirup, frisches Kiefernnadelpesto, Birkenzweigtee, geräucherten Käse, Rindenkekse und vieles mehr zubereitet. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des "Baum-Essens" und wie es ein wichtiger Teil unseres zukünftigen Lebensmittelsystems werden könnte.

Kursinformationen:
Dauer 4 Stunden
Teilnehmeranzahl 10 Personen
Sprache Deutsch
Kursgebühr 130,-- €* (zahlbar bei Kursbeginn)
*beinhaltet alle Zutaten, Kochutensilien und einen 5,-- €-Gutschein für das Buch "Der Geschmack von Holz"

Anmeldung:
https://arturcisar-erlach.com/de/events/

Artur Cisar-Erlach

Artur Cisar-Erlach © Luise Reichert

Artur Cisar-Erlach, 1988 in Wien geboren, ist Waldökologe, Experte für Lebensmittelkommunikation und gelernter Schreiner. Er studierte Biologie mit Schwerpunkt Ökologie und "Food Culture and Communication" an der Universität der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo, Italien. Den Abschluss in Biologie mit Spezialisierung auf Waldökologie machte er an der Universität Wien. Artur arbeitete für Slow Food, u.a. als Herausgeber des Slow-Food-Travel-Handbuchs. Heute verbindet er seine Leidenschaften für Holz und Kulinarik als Berater für Ökotourismus und Lebensmittelproduktion. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbykoch, Forager und Gärtner. Er teilt seine Zeit zwischen Wien, Österreich, und Nova Scotia, Kanada, auf.
Sein erstes, von der Kritik gelobtes, erzählendes Sachbuch "Der Geschmack von Holz", wurde bei den Gourmand World Cookbooks Awards mit Silber in der Kategorie Innovativ ausgezeichnet und wird derzeit in mehrere Sprachen übersetzt.